Aktuelle Meldungen

Warnung vor falschen Stadtwerke-Beauftragten

Die Stadtwerken Waiblingen erhalten aktuell mehrfach Rückmeldungen von aufmerksamen Kunden über dubiose Besuche an der Haustür. In den geschilderten Fällen seien zwei Personen im Bereich der Heerstraße „im Auftrag der Stadtwerke“ vorstellig geworden. Unter zweifelhaften Aussagen haben die Personen versucht an die Daten der Kunden zu gelangen. Beispielsweise wollte man Rechnungen einsehen und die Zähler ablesen. Ziel war letzten Endes, Verträge für die Strom- oder Gaslieferung abzuschließen. Entsprechende Vertragsformulare eines Energieversorgers mit Sitz in Berlin, hatten die Vertreter bereits dabei.

Vorübergehend leicht erhöhte Wasserhärte

Die Landeswasserversorgung (LWV) beliefert die Stadtwerke Waiblingen vorübergehend mit Trinkwasser in leicht erhöhter Wasserhärte.

Laut Information der LWV sind Umbaumaßnahmen im Wasserwerk Langenau vom 3. Februar 2020 bis 13. Februar 2020 geplant. Aus diesem Grund erhöht sich die Wasserhärte in diesem Zeitraum von 13,4 Grad deutscher Härte (°dH, Härtebereich mittel) auf circa 15 Grad deutscher Härte (Härtebereich hart).

Stadtwerke Waiblingen sind erneut TOP-Lokalversorger

Qualität, Transparenz, Nachhaltigkeit - das zeichnet TOP-Lokalversorger aus. Die Stadtwerke Waib-lingen können sich mit ihrem Angebot für Strom und Gas erneut behaupten und dürfen sich auch im Jahr 2020 "TOP-Lokalversorger" in Waiblingen nennen. Die alljährliche Auszeichnung des Energie-verbraucherportals dient als Kennzeichen für wichtige Qualitäts- und Servicestandards. Das Siegel erhalten ausschließlich Anbieter, die die strengen Kriterien im Preis-/Leistungsvergleich erfüllen.