Erdgas

Egal ob gemütlich kuscheln oder lecker kochen – mit unserem Erdgas sind alle in der Region gut ausgerüstet. Das Ganze zu einem stabilen und günstigen Preis, sicher, komfortabel und sauber. Gut für alle – für Sie und die Umwelt.

Sie wohnen nicht bei uns im schönen Waiblingen?

Gas von uns können Sie in weiten Teilen Deutschlands trotzdem bekommen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch in unseren Rechner ein und finden Sie den für Sie passenden Tarif.

Finden Sie Ihren Tarif

Unser breites Angebot für Sie

Bioerdgas

  • mit 10 % Bioerdgas-Anteil aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Preisvorteile durch Verbrauchsstaffeln

Mehr erfahren

Unsere Empfehlung:
Gastarif

  • Preisvorteil durch Verbrauchsstaffeln
  • faire Preise und Abschlagszahlungen (keine Vorkasse)
  • persönliche Kundenbetreuung
  • direkt für Sie vor Ort in Waiblingen

Mehr erfahren

Gastarif 24

  • faire Preise und Abschlagszahlungen (keine Vorkasse)
  • persönliche Kundenbetreuung
  • für Sie vor Ort in Waiblingen

Mehr erfahren

Gastarif 24 online

  • persönlicher Online-Service-Bereich
  • Zählerstand online melden
  • Rechnung im Netz einsehen
  • persönliche Kundenbetreuung

Mehr erfahren

Grundversorgung

  • keine Mindestlaufzeit
  • ideal auch bei kurzzeitiger Nutzung oder Leerstand
  • faire Preise
  • Bedingungen gesetzlich geregelt

Mehr erfahren

Warum Erdgas?

Mit Erdgas von den Stadtwerken Waiblingen gewinnen Sie doppelt:

  • zuverlässige, wirtschaftliche Heizenergie und
  • einen kompetenten Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung und persönlicher Betreuung vor Ort

Noch dazu ist die Heizungsanlage wartungsarm und benötigt wenig Platz. Entspannter und komfortabler geht es kaum. Kein Wunder, dass Erdgas mittlerweile zu den beliebtesten Energieträgern für die Heizung zählt. In Deutschland sorgt Erdgas in fast jeder zweiten Wohnung für Wärme!

Sie haben Fragen?

Wie schließe ich meinen Gasvertrag ab?

Der Gasvertrag wird grundsätzlich schriftlich abgeschlossen, per Formular, E-Mail oder online.

Wie setzt sich mein Gaspreis zusammen?

Die Kosten für Erdgas errechnen sich aus der Multiplikation des Arbeitspreises mit den verbrauchten Kilowattstunden plus der in dem Jahr bezahlten Grundgebühr.
Gaspreiszusammensetzung: Netznutzungsentgelte, Konzessionsabgabe, Energiesteuer, Beschaffung und Vertrieb, Umsatzsteuer

Was ist der Verbrauchspreis?

Der Verbrauchspreis oder auch Arbeitspreis ist das Entgelt für die verbrauchte Strommenge. Er gibt an, wie viel jede verbrauchte Kilowattstunde (kWh) Strom kostet. Dieser beinhaltet sämtliche, mit dem Verbrauch zusammenhängende Kosten wie Beschaffungskosten, Netzentgelte, Konzessionsabgaben, staatliche Steuern und Abgaben.

Was sind die Vorteile von Erdgas?

Erdgas ist:

  • platzsparend: Erdgas wird bequem per Leistungsnetz ins Haus geliefert
  • umweltschonend: Bei der Verbrennung wird 25 % weniger CO2ausgestoßen im Vergleich zu Heizöl
  • wirtschaftlich: Der effiziente Energieeinsatz führt zu geringen Brennstoffkosten und die Anschaffungskosten für die Heizungstechnologie sind vergleichsweise gering
  • modern: Erdgas wird in modernsten Geräten als Brennstoff eingesetzt, wie beispielsweise für Brennwertgeräte oder Blockheizkraftwerke
  • sicher: Zuverlässige Technik mit hohen Sicherheitsstandards gewährleisten eine einwandfreie Versorgung
Was ist die Gas- bzw. Energiesteuer?

Die Energiesteuer ist eine gesetzlich geregelte Verbrauchssteuer, die seit 1999 auf Grund des Gesetzes zur ökologischen Steuerreform erhoben wird. Besteuert wird der Verbrauch bzw. die Entnahme aus dem Netz im deutschen Steuergebiet. Die Energiesteuer wird vom Energieversorger erhoben und direkt an den Fiskus abgeführt.

Was ist ein Netzbetreiber?

Netzbetreiber sind Versorgungsunternehmen, die Energie im Strom- oder Gasversorgungsnetz verteilen. Der Netzbetreiber ist gesetzlich für den ordnungsgemäßen Betrieb des Strom- oder Gasnetzes verantwortlich.