Grundversorgung

Unser Rundum-Sorglos-Tarif für Waiblingen: ein hohes Maß an Flexibilität und Komfort. Mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen sind Sie in unserer Grundversorgung nicht nur flexibel, sondern auch immer sicher versorgt. In der Ersatzversorgung gelten die gleichen Konditionen wie auch in der Grundversorgung.

Keine Mindestlaufzeit
Ideal auch bei kurzfristiger Nutzung oder bei Leerstand
Bedingungen sind gesetzlich geregelt
Kündigungsfrist permanent 2 Wochen

Weitere Infos zu den Tarifen

Rundum-Sorglos-Tarif
Preise (brutto) Eintarifzähler

Verbrauchspreis

28,29 Ct/kWh

Grundpreis

119,00 EUR/Jahr

Informationen zu den Preisen für Zweitarifzähler finden Sie in den Hinweisen zu diesem Tarif unter dieser Tabelle.

Hinweise zu Rundum-Sorglos-Tarif

Preise für den Zweitarifzähler

Rundum-Sorglos-Tarif
Zweitarifzähler Preise (brutto)
Verbrauchspreis HT 28,29Ct/kWh
Verbrauchspreis NT 22,75Ct/kWh
Grundpreis 144,59EUR/Jahr
   
Durchschnittspreis*
Verbrauchspreis HT 49,23Ct/kWh
Verbrauchspreis NT 22,75Ct/kWh
Grundpreis Eintarifzähler 32,13 EUR/Jahr
Grundpreis Zweitarifzähler 57,72 EUR/Jahr

Die gerundeten Bruttopreise enthalten die Umsatzsteuer von 19 %.


Für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 gilt der reduzierte Umsatzsteuersatz in Höhe von 16 %. Ausgewiesene Bruttopreise, die einen Umsatzsteuersatz von 19 % beinhalten, reduzieren sich entsprechend für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020. Der niedrigere Umsatzsteuersatz wird automatisch in der Abrechnung berücksichtigt.
Der NT-Zeitraum (Schwachlastzeit) für Zweitarifzähler wird vom örtlichen Netzbetreiber bestimmt, in Waiblingen täglich von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr.

Im jeweiligen Netto-Verbrauchspreis enthalten sind die Stromsteuer (2,05 Ct/kWh), die EEG-Umlage (6,756 Ct/kWh), der KWKG-Umlage (0,226 Ct/kWh), die § 19 StromNEV-Umlage (0,358 Ct/kWh), die Offshore-Netzumlage (0,416 Ct/kWh) sowie die AbLaV-Umlage (0,007 Ct/kWh). Stand der Umlagen 01.01.2020.

Messeinrichtungen: Falls ein Stromwandlersatz erforderlich ist, erhöht sich der Netto-Verrechnungspreis um 33,24 EUR/Jahr (Brutto inkl. 19 % Umsatzsteuer 39,56 EUR/Jahr). Der jeweils dargestellte Grundpreis gilt für konventionelle Messeinrichtungen. Sofern eine moderne Messeinrichtung oder ein intelligentes Messsystem gemäß dem Messstellenbetriebsgesetz eingebaut wird, kann es zu einem abweichenden Grundpreis kommen.

Zahlungsverzug gemäß § 17 StromGVV und Einstellungen der Versorgung gemäß § 19 StromGVV: Es gelten die jeweils öffentlich bekannt gegebenen Beträge.

Eine detaillierte Preiszusammensetzung gemäß § 2 Abs. 3 StromGVV steht als Preisblatt im Download-Bereich.

*) Durchschnittspreisbegrenzung: Die Regelung greift typischerweise z. B. bei Leerständen bzw. Kleinstverbräuchen und wird bei der Abrechnung automatisch angewendet. Der Durchschnittspreis - ermittelt aus dem Entgelt für Arbeit und Leistung (ohne Verrechnungspreis und ohne den Strombezug während der Schwachlastzeit), geteilt durch den Strombezug des Abrechnungszeitraumes - wird begrenzt auf einen Höchstpreis.

Rundum-Sorglos-Tarif für Allgemeinstrom-Anlagen
Preise (brutto) Eintarifzähler

Verbrauchspreis

27,35 Ct/kWh

Grundpreis

55,93 EUR/Jahr

Informationen zu den Preisen für Zweitarifzähler finden Sie in den Hinweisen zu diesem Tarif unter dieser Tabelle.

Hinweise zu Rundum-Sorglos-Tarif für Allgemeinstrom-Anlagen

Preise für den Zweitarifzähler

Rundum-Sorglos-Tarif für Allgemeinstrom-Anlagen
Zweitarifzähler Preise (brutto)
Verbrauchspreis HT 27,35 Ct/kWh
Verbrauchspreis NT 21,81 Ct/kWh
Grundpreis 81,52 EUR/Jahr

Die gerundeten Bruttopreise enthalten die Umsatzsteuer von 19 %.

Für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 gilt der reduzierte Umsatzsteuersatz in Höhe von 16 %. Ausgewiesene Bruttopreise, die einen Umsatzsteuersatz von 19 % beinhalten, reduzieren sich entsprechend für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020. Der niedrigere Umsatzsteuersatz wird automatisch in der Abrechnung berücksichtigt.
Der NT-Zeitraum (Schwachlastzeit) für Zweitarifzähler wird vom örtlichen Netzbetreiber bestimmt, in Waiblingen täglich von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr.

Im jeweiligen Netto-Verbrauchspreis enthalten sind die Stromsteuer (2,05 Ct/kWh), die EEG-Umlage (6,756 Ct/kWh), der KWKG-Umlage (0,226 Ct/kWh), die § 19 StromNEV-Umlage (0,358 Ct/kWh), die Offshore-Netzumlage (0,416 Ct/kWh) sowie die AbLaV-Umlage (0,007 Ct/kWh). Stand der Umlagen 01.01.2020.

Messeinrichtungen: Falls ein Stromwandlersatz erforderlich ist, erhöht sich der Netto-Verrechnungspreis um 33,24 EUR/Jahr (Brutto inkl. 19 % Umsatzsteuer 39,56 EUR/Jahr). Der jeweils dargestellte Grundpreis gilt für konventionelle Messeinrichtungen. Sofern eine moderne Messeinrichtung oder ein intelligentes Messsystem gemäß dem Messstellenbetriebsgesetz eingebaut wird, kann es zu einem abweichenden Grundpreis kommen.

Eine detaillierte Preiszusammensetzung gemäß § 2 Abs. 3 StromGVV steht als Preisblatt im Download-Bereich.

Zahlungsverzug gemäß § 17 StromGVV und Einstellungen der Versorgung gemäß § 19 StromGVV: Es gelten die jeweils öffentlich bekannt gegebenen Beträge.

Gewerblicher, beruflicher und sonstiger Bedarf

Auch Geschäftskunden können von unserem Rundum-Sorglos-Tarif in Waiblingen profitieren.

Rundum-Sorglos-Tarif für Gewerblicher, beruflicher und sonstiger Bedarf
Eintarifzähler Preise (brutto)

Verbrauchspreis

30,96 Ct/kWh
(Netto: 26,02 Ct/kWh)

Grundpreis

119,00 EUR/Jahr
(Netto: 100,00 EUR/Jahr)

Informationen zu den Preisen für Zweitarifzähler finden Sie in den Hinweisen zu diesem Tarif unter dieser Tabelle.

Hinweise zu Rundum-Sorglos-Tarif für Gewerblicher, beruflicher und sonstiger Bedarf

Preise für den Zweitarifzähler

Rundum-Sorglos-Tarif für Gewerblicher, beruflicher und sonstiger Bedarf
Zweitarifzähler Preise (brutto)
Verbrauchspreis HT

30,96 Ct/kWh

Netto (26,02 Ct/kWh)

Verbrauchspreis NT

22,75 Ct/kWh

(Netto: 19,12 Ct/kWh)

Grundpreis

144,59 EUR/Jahr

(Netto: 121,50 EUR/Jahr)

   
Durchschnittspreis*  
Verbrauchspreis HT

49,23 Ct/kWh

(Netto: 41,37 Ct/kWh)

Verbrauchspreis NT

22,75 Ct/kWh

(Netto: 19,12 Ct/kWh)

Grundpreis Eintarifzähler

32,13 EUR/Jahr

(Netto: 27,00 EUR/Jahr)

Grundpreis Zweitarifzähler

57,72 EUR/Jahr

(Netto: 48,50 EUR/Jahr)

Die gerundeten Bruttopreise enthalten die Umsatzsteuer von 19 %.

Für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 gilt der reduzierte Umsatzsteuersatz in Höhe von 16 %. Ausgewiesene Bruttopreise, die einen Umsatzsteuersatz von 19 % beinhalten, reduzieren sich entsprechend für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020. Der niedrigere Umsatzsteuersatz wird automatisch in der Abrechnung berücksichtigt.

Der NT-Zeitraum (Schwachlastzeit) für Zweitarifzähler wird vom örtlichen Netzbetreiber bestimmt, in Waiblingen täglich von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr.

Im jeweiligen Netto-Verbrauchspreis enthalten sind die Stromsteuer (2,05 Ct/kWh), die EEG-Umlage (6,756 Ct/kWh), der KWKG-Umlage (0,226 Ct/kWh), die § 19 StromNEV-Umlage (0,358 Ct/kWh), die Offshore-Netzumlage (0,416 Ct/kWh) sowie die AbLaV-Umlage (0,007 Ct/kWh). Stand der Umlagen 01.01.2020.

Messeinrichtungen: Falls ein Stromwandlersatz erforderlich ist, erhöht sich der Netto-Verrechnungspreis um 33,24 EUR/Jahr (Brutto inkl. 19 % Umsatzsteuer 39,56 EUR/Jahr). Der jeweils dargestellte Grundpreis gilt für konventionelle Messeinrichtungen. Sofern eine moderne Messeinrichtung oder ein intelligentes Messsystem gemäß dem Messstellenbetriebsgesetz eingebaut wird, kann es zu einem abweichenden Grundpreis kommen.

Zahlungsverzug gemäß § 17 StromGVV und Einstellungen der Versorgung gemäß § 19 StromGVV: Es gelten die jeweils öffentlich bekannt gegebenen Beträge.

Eine detaillierte Preiszusammensetzung gemäß § 2 Abs. 3 StromGVV steht als Preisblatt im Download-Bereich.

*) Durchschnittspreisbegrenzung: Die Regelung greift typischerweise z. B. bei Leerständen bzw. Kleinstverbräuchen und wird bei der Abrechnung automatisch angewendet. Der Durchschnittspreis - ermittelt aus dem Entgelt für Arbeit und Leistung (ohne Verrechnungspreis und ohne den Strombezug während der Schwachlastzeit), geteilt durch den Strombezug des Abrechnungszeitraumes - wird begrenzt auf einen Höchstpreis.