Die Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit hat für die Stadtwerke Waiblingen oberste Priorität

Aufgrund der dynamischen Entwicklung hinsichtlich des Coronavirus, arbeiten die Stadtwerke Waiblingen an der Strom-, Gas-, Wasser-, Wärmeversorgung und der Glasfaserinfrastruktur. In enger Abstimmung mit der Stadt Waiblingen wurden zudem präventiv bereits ab Sonntag, 15. März 2020, die Hallenbäder in Waiblingen geschlossen. Die Bäder-Schließung gilt bis auf Weiteres.

Die Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit hat für die Stadtwerke Waiblingen oberste Priorität. Aus diesem Grund werden weitere Maßnahmen zur Sicherstellung der betrieblichen Abläufe umgesetzt. Beispielsweise sind dies die räumliche Trennung relevanter Mitarbeiter und Teams, Schichtarbeit sowie die Beschränkung des Kundenkontakts.

Das Kunden-Center der Stadtwerke bleibt von Montag an, 16. März 2020, bis auf Weiteres für persönliche Kontakte geschlossen. Die Stadtwerke Waiblingen bitten um Verständnis und bieten für den Kundenservice alternative Kontaktwege an: per E-Mail an kunden-center@stwwn.de, telefonisch unter 07151 131-170, per Fax an 07151 131-202 oder per Brief an Stadtwerke Waiblingen GmbH, Postfach 17 47, 71307 Waiblingen.

Die getroffenen Maßnahmen dienen dem Schutz der kritischen Infrastruktur in Waiblingen und auch dem Schutz der Bevölkerung. Die Stadtwerke bitten Kunden, die alternativen Kontaktwege zu nutzen. Eine Bearbeitung der Anliegen erfolgt schnellstmöglich. Auch in diesen turbulenten Zeiten sind die Stadtwerke für ihre Kunden da.

Zurück