Laden unterwegs

+++ Hinweis zur Umsatzsteuersenkung +++

Für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 gilt der reduzierte Umsatzsteuersatz in Höhe von 16 %. Ausgewiesene Bruttopreise, die einen Umsatzsteuersatz von 19 % beinhalten, reduzieren sich entsprechend für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020. Der niedrigere Umsatzsteuersatz wird automatisch in der Abrechnung berücksichtigt.

Elektroautomobil

Die Stadtwerke Waiblingen beteiligen sich am Ausbau des deutschen Tankstellennetzes für E-Automobile durch eine Kooperation mit innogy. Durch die Zusammenarbeit ist sichergestellt, dass die Technik an den Tankstellen immer auf dem neuesten Stand der Technik bleibt. Die Belieferung der Ladesäulen erfolgt bundesweit ausschließlich mit Strom aus regenerativen Energien.

Schließen Sie mit den Stadtwerken Waiblingen einen Autostrom-Vertrag ab und Sie erhalten Zugang zu all unseren Ladesäulen. Außerdem können Sie das gesamte Ladenetz unseres Kooperationspartners nutzen. Eine aktuelle Übersicht aller Ladesäulen gibt es im Ladesäulenfinder.

Oder nutzen Sie die kostenfreie App eCharge+:
Zur App eCharge+ für Android-Geräte bei Google Play
Zur App eCharge+ für iOS-Geräte im App Store

 

Elektroauto unterwegs laden

Was muss ich tun, um öffentliche Ladestationen der Stadtwerke Waiblingen und die des Kooperationspartners Innogy nutzen zu können?

Um die öffentlichen Ladestationen und die kooperierenden Ladesäulen der Innogy nutzen zu können, müssen Sie den Vertrag "Stadtwerke Autostrom Natur" abschließen. Dabei sind Sie dann berechtigt überall Ihr Elektroauto zu laden.

Welche Kosten kommen im "Stadtwerke Autostrom Natur" Tarif auf mich zu?

Der "Stadtwerke Autostrom Natur" beinhaltet eine monatliche Grundgebühr von 4,95 € brutto.
Zudem werden für jede bezogene kWh 30 Cent brutto beansprucht. Das bedeutet, bei einer Vollladung von einem 30 kWh großen Batteriespeicher zahlen Sie rund 9 € mit dem Sie ca. 250 km weit fahren können.

Wo gibt es die nächste öffentliche Ladesäule? Wie finde ich sie?

Oftmals sind die Lade-Standorte in den Navigationssystemen der Elektroautos integriert. Deutschlandweit gibt es 3.600 kooperierende Ladestationen.
Unter dem nachstehenden Link finden Sie alle öffentlichen Ladestationen, an welchen Sie ihr Elektroauto laden können.
https://iam.innogy.com/static-web/ladesaeulenfinder/ladesaeulenfinder.html
Alternativ könne Sie auch die kostenfreie App eCharge+ nutzen, um eine geeignete Ladesäule zu finden. Den Link zum Download finden Sie auf unserer Homepage:
https://www.stadtwerke-waiblingen.de/laden-unterwegs.html

Wie schalte ich eine Ladesäule frei, um mein Fahrzeug zu laden?

Für die Ladesäulen im öffentlichen Bereich bekommen Sie eine Ladekarte der Stadtwerke. Auch die Authentifizierung mit der App eCharge+ ist möglich.

Wie läuft die Bezahlung ab?

Mit Vertragsabschluss hinterlegen Sie Ihre Bankdaten bei den Stadtwerken. Nach Aufladung Ihres Elektroautos übermittelt der Zähler der Ladestation die von Ihnen bezogene Strommenge. Anschließend wird automatisch von Ihrem Bankkonto der jeweilige Betrag abgebucht.

Komme ich mit einem Elektroauto durch ganz Deutschland/Europa?

Aufgrund der begrenzten Reichweite von rund 250-300 km mit einem durchschnittlichen Elektroauto, können Sie nicht auf einmal von Hamburg nach Stuttgart fahren.
Eine Garantie für unbegrenzte Lademöglichkeiten gibt es nicht. Auch wenn
Ladesäulen entlang der Reiseroute vorhanden sind, bedeutet das nicht, dass sie auch frei sind. Reservieren kann man die Ladesäulen für einen bestimmten Ladezeitpunkt nicht. Weite Strecken sind daher nicht zu empfehlen. Anderenfalls berechnen Sie für unterwegs viel Zeit für die Aufladungen ein.

Benötige ich ein eigenes Ladekabel?

Ja, an öffentlichen Wechselstrom-Ladestationen benötige ich das eigene Ladekabel. An den flotteren Gleichstromladesäulen (DC) sind die Kabel immer fest angeschlagen.

Gibt es begrenzte Parkzeiten an den Ladestationen?

Das ist abhängig von der Beschilderung an der jeweiligen Ladestation. Sie dürfen dort so lang parken, wie angegeben. Oftmals ist die Parkdauer zum Laden abhängig der Ladeleistung. Je höher die Leistung, desto schneller wird geladen, desto kürzer ist die Parkzeit.

Kann man einen Plug-in-Hybrid an einer öffentlichen Ladesäule laden?

Jedes Fahrzeug mit einem passenden Ladestecker kann an einer öffentlichen Ladesäule geladen werden. Das bedeutet, dass Sie also problemlos ein Plug-in-Hybrid mit ihrem Stecker zumindest an einer Wechselstrom-Ladestation laden können.