Wassernetz

Wasserversorgung in Waiblingen

Die Sicherung einer qualitativ einwandfreien und quantitativ aureichenden Wasserversorgung auf dem Gebiet der Stadt Waiblingen liegt seit 75 Jahren in den Händen der Stadtwerke. Diese umfasst neben Waiblingen auch die Versorgung der Ortschaften Bittenfeld, Hegnach, Hohenacker, Neustadt und Beinstein.

In Waiblingen gibt es über 30 Wasserversorgungsanlagen. Darunter sind Wassertürme, Wasserhochbehälter, Förderanlagen, Tiefbrunnen und Quellen. Ferner befinden sich im Wassernetz eine Druckerhöhungsanlage sowie acht Druckreduzierungseinrichtungen.

Daten zur Wasserversorgung

Wasserabgabe 2,8 Mio m³
Hauptleitungen 207 km
Hausanschlussleitungen 196 km
Hausanschlüsse 10.685
Schächte 1.685
Hydranten 2.048
Schieber 3.677
Wasserzähler 14.357

Informationen zum Messstellenbetrieb finden Sie hier.