EEG & Einspeiser

Hinweise zur Inbetriebnahme von Einspeise-Anlagen in Waiblingen

Für neu zu errichtende EEG-/KWK-Anlagen müssen Anlagenbetreiber und Anlageninstallateure einige Vorgaben beachten. Die Erfüllung der Anforderungen des jeweiligen Netzbetreibers ist Grundvoraussetzung für die Energieeinspeisung.

Erforderliche Nachweise und Formulare
Anforderungen an neue Fotovoltaik-Anlagen

Ablauf

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, lassen Sie uns bitte sämtliche Unterlagen mindestens 2 Werktage vorher per Post oder E-Mail zukommen. Bei Fotovoltaik-Anlagen mit Selbstverbrauch ist die Fertigmeldung der Stadtwerke Waiblingen einzureichen. Installateure, die nicht bei den Stadtwerken Waiblingen registriert sind, müssen mit der Fertigmeldung eine Kopie der Konzession mitschicken. 

Wir benötigen folgende Nachweise und Formulare

  • eine Konformitätserklärung und Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • das VDEW-Datenblatt für Erzeugungsanlagen
  • die nachfolgenden Formulare

Bei Fotovoltaik-Anlagen mit Selbstverbrauch ist das Fertigmeldung in zweifacher Ausfertigung einzureichen.

Aus steuerrechtlichen Gründen müssen alle oben genannten Formulare und Nachweise auf den gleichen Namen ausgestellt werden. Die namentliche Bezeichnung des Anlagenerrichters ist auch vom ausführenden Elektro-Installateur zu verwenden.

Anforderungen an neue KWK-Anlagen

Ablauf

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, lassen Sie uns bitte sämtliche Unterlagen mindestens 2 Werktage vorher per Post oder E-Mail zukommen. Bei Fotovoltaik-Anlagen mit Selbstverbrauch ist die Fertigmeldung der Stadtwerke Waiblingen einzureichen. Installateure, die nicht bei den Stadtwerken Waiblingen registriert sind, müssen mit der Fertigmeldung eine Kopie der Konzession mitschicken. Unterlagen per Fax werden nicht akzeptiert.

Wir benötigen folgende Nachweise und Formulare

  • eine Konformitätserklärung und Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • das VDEW-Datenblatt für Erzeugungsanlagen
  • die BAFA-Bescheinigung
  • die nachfolgenden Formulare

Aus steuerrechtlichen Gründen müssen alle oben genannten Formulare und Nachweise auf den gleichen Namen ausgestellt werden. Die namentliche Bezeichnung des Anlagenerrichters ist auch vom ausführenden Elektro-Installateur zu verwenden.

Hinweis für Einspeisemanagement nach § 6 EEG

Der benötigte, von den Stadtwerken Waiblingen gestellte, Rundsteuerempfänger muss bauseits montiert werden. Bei Anlagen mit Wandlermessung bitte rechtzeitig vorher Kontakt aufnehmen.

Downloads technische Mindestanforderungen

Wir bitten zu berücksichtigen, dass per Fax gesendete Formulare nicht akzeptiert werden.


Veröffentlichung gemäß § 52 EEG

Bericht über die EEG-Einspeisungen ins Netz der Stadtwerke Waiblingen GmbH im Jahr 2014

Netzbetreiber (VNB): Stadtwerke Waiblingen GmbH
Betriebsnummer der Bundesnetzagentur: 10000726
Netznummer der Bundesnetzagentur: 1
Vorgelagerter Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB): Amprion GmbH
Gemäß § 52 EEG ist der Netzbetreiber verpflichtet einen Bericht über die Ermittlung der nach § 45 mitgeteilten Daten zu veröffentlichen. Dieser Pflicht kommen die Stadtwerke Waiblingen GmbH mit diesem Dokument nach.

Aggregierte Daten

Die gemäß §§ 16-33 EEG durch den aufnahmeverpflichteten Verteilnetzbetreiber an die Anlagenbetreiber ausbezahlten Vergütungen werden gemäß § 35 EEG durch den vorgelagerten Übertragungsnetzbetreiber abzüglich der nach § 18 Abs. 2 Stromnetzentgeltverordnung ermittelten vermiedenen Netzentgelte dem  aufnahmeverpflichteten Verteilnetzbetreiber erstattet. Von den EEG-Anlagen-Betreibern, deren Anlagen an das Netz der Stadtwerke Waiblingen GmbH angeschlossen sind, wurden die für die Vergütungszahlungen und den bundesweiten Ausgleich erforderlichen Daten gemäß § 46 EEG angefordert, sofern sie nicht bereits vorlagen.

Die für den bundesweiten Ausgleich erforderlichen Daten wurden gemäß § 47 EEG an die Amprion GmbH übermittelt. Die auf die einzelnen Energieträger aggregierten Daten wurden durch einen Wirtschaftsprüfer oder einen vereidigten Buchprüfer im Sinne des § 50 bescheinigt. Ein Exemplar der Bescheinigung wurde der Amprion GmbH zur Verfügung gestellt.

Downloads Aggregierte Daten